Lebens­versicherung
Mit einer kapital­bildenden Lebens­versicherung bauen Sie ein finanzielles Polster auf und sorgen für Ihren Lebensabend vor.

Lebens­­versicherung Test & Vergleich

Mit der Kapitallebensversicherung bauen Sie sich einerseits ein finanzielles Polster für den Lebensabend auf. Zum anderen bietet die Versicherung finanzielle Unterstützung für Ihre Angehörigen, falls Sie sterben sollten. Daher eignet sich die Lebensversicherung unter anderem für Familien, da sie zwei zentrale Interessen von Partnern bedient.

Noch vor einigen Jahren war die kapitalbildende Lebensversicherung die Altersvorsorge der ersten Wahl. Doch mittlerweile ist die garantierte Verzinsung von klassischen Lebensversicherungen auf 0,9 Prozent gesunken. Menschen, die heute mit einer Lebensversicherung für später vorsorgen wollen, müssen daher umso genauer überprüfen, ob sie mit dieser Art der Absicherung gut beraten sind.

Das bedeutet kapitalbildende Lebensversicherung

Das Prinzip erklärt "Kapital­bildende Lebens­versicherung"

Wer eine Lebensversicherung besitzt, zahlt regelmäßige Beiträge an den ausgewählten Anbieter. Ein Teil des Geldes dient der Risikoabsicherung. Der andere Teil wird bei der klassischen Lebensversicherung zu sicheren Konditionen mit einer garantierten Verzinsung investiert. Diese garantierte Verzinsung beträgt im Jahr 2017 bis zu 0,9 Prozent. Hinzu kommen gegebenenfalls Überschüsse, wenn der Versicherer gut wirtschaftet. Allerdings sinken die Renditen seit Jahren im Zuge der Niedrigzinsphase.

In Zeiten sinkender Garantiezinsen ist es wichtig, einen Anbieter zu finden, der das Kapital gut investiert, damit Sie von einer hohen Überschussbeteiligung profitieren. Aktuelle Tests zur Lebensversicherung geben Aufschluss darüber, bei welchen Versicherungsgesellschaften diese Form der Altersvorsorge überhaupt noch sinnvoll ist.

Test zur Lebensversicherung vergleicht Unternehmensqualität

Das Analyseinstitut Ascore hat im Oktober 2018 einen Lebensversicherung Test durchgeführt. Dabei wurden 70 Unternehmen hinsichtlich 15 Kennzahlen verglichen. In den Kategorien Erfolg, Sicherheit, Erfahrung und Bestand galt es Punkte zu holen, um die Bestbewertung von sechs Sternen zu erreichen. Diesen drei Anbietern ist dies gelungen:

Alte Leipziger
Hannoversche
Stuttgarter

15 weitere Versicherer verpassen das Top-Ergebnis knapp, darunter Allianz, Continentale und LVM. Jedoch zeigt sich eine leichte negative Tendenz im Vergleich zum Vorjahr, als noch fünf Versicherungen die vollen sechs Sterne erhielten. Für Interessierte gilt daher, in Zeiten schmaler Zinsen die Angebote genauestens miteinander zu vergleichen und vor allem eigene Wünsche an die passende Lebensversicherung zu berücksichtigen.

Test der Wirtschafts­Woche zur Lebensversicherung

Die WirtschaftsWoche hat Ende 2016 einen Lebensversicherung Test durchgeführt. Dabei gibt es auch Versicherer, die trotz des schwierigen Zinsumfelds noch gute Ergebnisse liefern. Zu diesen empfehlenswerten Anbietern gehören unter anderem:

Europa
Debeka
CosmosDirekt
LVM

Die Tester heben hervor, dass die Versicherer nicht nur durch gute Investitionen zur Gesamtrendite am Ende der Vertragslaufzeit beitragen können. Daneben führen auch niedrige Verwaltungskosten zu besseren Erträgen. Schließlich fließt das bei den Kosten eingesparte Geld wiederum in den Sparanteil des Versicherten. Über die Jahre summiert sich das zusätzlich genutzte Kapital und wird darüber hinaus durch Zinseszinseffekte vermehrt.

Die Lebensversicherung im Detail
Beratung nutzen wenn noch fragen offen sind

Wie hat Ihnen unser Service gefallen?

Bitte bewerten Sie uns:
[Durchschnitt: 5, Anzahl: 2]
Scroll to Top