Versicher­ungs­­­­vergleich

Jede Lebens­lage erfordert einen anderen Schutz. Wir zeigen Ihnen nur die wichtigen Versicher­ungen, die Sie wirklich brauchen.

Versicherungs­­vergleich

Jede Lebens­lage erfordert einen anderen Schutz. Wir zeigen Ihnen nur die wichtigen Versicher­ungen, die Sie wirklich brauchen.

Nur zwei Angaben sind nötig, um Ihre wichtigsten Versicherungen zu ermitteln:

Nur zwei Angaben sind nötig um Ihre wichtigsten Versicherungen zu ermitteln:

Mein Beruf ist ,

und ich bin .

F√ľr jeden Typ gibts spezielle wichtige Versicherungen
Warum diese Angaben?

Versicherungs­­vergleich: Versichern Sie nur was wirklich wichtig ist!

In Deutschland zahlen viele Menschen Geld f√ľr unn√∂tige oder zu teure Versicherungen. Trotz hoher Kosten werden damit oft zu wenig oder sogar falsche Risiken abgesichert. Um dies zu vermeiden, sollten ein Versicherungsvergleich immer auf die pers√∂nlichen Bed√ľrfnisse zugeschnitten sein. Welche Policen das sein sollten, erfahren Sie bei unserem Versicherungscheck.

So ist beispielsweise eine Risikolebens¬≠versicherung f√ľr M√ľtter und V√§ter sinnvoll, f√ľr Singles jedoch nicht unbedingt notwendig. Gleiches gilt auch in puncto Berufsstatus: Wichtige Versicherungen f√ľr Angestellte, k√∂nnen bei Selbst¬≠st√§ndigen eher ung√ľnstig sein. Wenn sich zudem die Lebenssituation durch Nachwuchs oder einen Berufswechsel ge√§ndert hat, lohnt sich eine √úberpr√ľfung des eigenen Versicherungs¬≠schutzes.

3 Fakten zur Versicherung

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Ein Versicherungs­vergleich sollte an die persönliche Lebens­situation angepasst sein.

Berufs­status und familiären Verhält­nisse bestimmen, welche Versicherungen wichtig sind.

Falls Sie einen Versicherungscheck durchf√ľhren m√∂chten,¬†k√∂nnen Sie das hier tun.

Versicherungscheck:¬†Finden Sie Ihre f√ľnf wichtigsten

Um Ihnen einen √úberblick zu geben, welche Versicherungen in Ihrer Lebenssituation wichtig sind, k√∂nnen Sie hier unkompliziert Ihren pers√∂nlichen Versicherungscheck durchf√ľhren. Dazu geben Sie Ihren Berufs- und Beziehungsstatus an und erhalten umgehend Ihre f√ľnf wichtigsten Versicherungen in der √úbersicht.

Anschlie√üend l√§sst sich √ľber einen Versicherungsvergleich und einen m√∂glichen Wechsel in einen neuen Tarif erheblich Geld sparen. Dadurch verbessern Sie Ihren eigenen Versicherungsschutz und haben mehr Geld f√ľr die sch√∂nen Dinge des Lebens zur Verf√ľgung.

Welche Angaben sind n√∂tig f√ľr einen individuellen Versicherungs¬≠vergleich?

Nach dem ersten Versicherungscheck sind f√ľr einen tiefgehenden¬†Versicherungsvergleich zus√§tzliche Angaben notwendig, um einen Preisvergleich durchzuf√ľhren. Hierf√ľr werden Daten wie das Alter und der Wohnort ben√∂tigt. Denn auch diese Faktoren k√∂nnen sowohl Einfluss auf die verf√ľgbaren Policen als auch auf die H√∂he der Versicherungsbeitr√§ge haben.

Welche Angaben sind beim Versicherungsvergleich wichtig?

F√ľr welche Versicherungen lohnt sich ein regelm√§√üiger Versicherungs¬≠vergleich?

Bei bestimmten Policen lohnt es sich, regelm√§√üig einen Versicherungsvergleich durchzuf√ľhren, bei anderen hingegen nicht. Wichtige Versicherungen wie eine Riester-Rente oder Lebensversicherungen sind auf langfristiges Sparen ausgelegt. Dies erschwert einen Wechsel.

Anders gestaltet es bei der KFZ-Versicherung, bei Krankenversicherungen, Hausrat- oder Haftpflichtpolicen. Diese werden jährlich von den Anbietern angepasst, wodurch sich Kunden durch einen regelmäßigen Versicherungsvergleich zusätzliche Leistungen oder niedrigere Beiträge sichern können.

Besonders bei der Kfz-Versicherung lohnt sich der jährliche Wechsel. Damit können Sie oft Hunderte Euro pro Jahr sparen. Denn durch Veränderungen bei den Typ- und Regionalklassen kann es zu deutlichen Beitragsschwankungen kommen.

Versicherungs­vergleich

In wenigen Sekunden einen Versicherungs­¬≠experten finden

Risiken, Leistungen und Kosten abwägen

Grunds√§tzlich gilt: Wichtige Versicherungen sollten nur Ihre gr√∂√üten individuellen Risiken absichern. Dazu geh√∂ren zum einen gesundheitliche Probleme, die √ľber Kranken-, Zusatz-, Risikolebens- oder Berufsunf√§higkeitsversicherungen abgedeckt werden k√∂nnen (oder sogar m√ľssen). Zum anderen sollten finanzielle Folgen von Sch√§den versichert werden, die Sie selbst verursachen.

Viele Versicherungen bieten Sonder- oder Zusatzleistungen an, die jedoch f√ľr Mehrkosten sorgen k√∂nnen. Wichtig ist dabei: Versicherungsw√ľrdig sind nur solche gesundheitlichen oder finanziellen Risiken, die Ihre pers√∂nliche Existenz oder die Ihrer Familie bedrohen k√∂nnen.

Details beim Versicherungsvergleich genau beachten

Versicherungs­­­­vergleich: Online vergleichen oder Experten­­­­beratung?

W√§hrend bei der Auto-, der Hausrat- oder Haftpflichtversicherung ein Vergleich der Preise und Leistungen ausreicht, um einen geeigneten Tarif zu finden, sind andere Versicherungen daf√ľr zu komplex. Das betrifft insbesondere langfristige Vorsorgeformen wie die Riester-Rente, eine Berufsunf√§higkeitsversicherung oder die private Krankenversicherung. Hier sollten Sie mit einem Versicherungsexperten kl√§ren, welche Vertragsbedingungen bestehen und welche Policen in Ihrer pers√∂nlichen Lebenssituation infrage kommen.

Um sich einen ersten √úberblick √ľber den eigenen Versicherungsbedarf zu verschaffen, hilft zudem unser Versicherungscheck. Dadurch erhalten Sie einen √úberblick √ľber die f√ľnf wichtigsten Versicherungen, die Sie in ihrer Lebenssituation optimal sch√ľtzen.

Profitieren Sie von unseren Versicherungsvorschlägen

Lassen Sie sich von unserem Versicherungs­check inspirieren

Damit sehen Sie, welche Versicherungen f√ľr Sie wirklich wichtig sind.

Noch mehr Versicherungsvergleich auf unseren Fachportalen

Sollten Sie weitere Fragen zu wichtigen Versicherungen wie der Zahnzusatz-, Berufsunf√§higkeits- oder der privaten Krankenversicherung haben, finden Sie weiterf√ľhrende Informationen auf unseren Partnerportalen.

Wir informieren Sie zum Thema Zahnzusatzversicherung auf unserem Fachportal zahnvorsorge.plus.

Auf unserem Portal berufsunfaehigkeit.com zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung informieren. und die verschiedenen Anbieter vergleichen.

Auf krankenversicherung.net finden Sie ausf√ľhrliche Informationen rund um die Themen gesetzliche und private Krankenversicherung.

Besuchen Sie auch unser Partnerportal comfortplan.de, welches auf Direktabschl√ľsse f√ľr Sachversicherungen spezialisiert ist.

Die Top 5 Versicherungen f√ľr Auszubildende
Alleinerziehend in der Ausbildung? Dieser Schutz ist wichtig

Starte mit dem richtigen Versicherungs­¬≠schutz ent­spannt ins Berufs­leben

Nach der anstrengenden Schulzeit m√∂chtest Du so schnell wie m√∂glich auf eigenen Beinen stehen und beruflich voll durchstarten. Doch erst einmal musst Du noch Deine Ausbildung hinter Dich bringen. Deine freie Zeit m√∂chtest Du dabei nat√ľrlich in vollen Z√ľgen genie√üen ‚Äď ob mit der Familie, Freunden oder bei Deinen Hobbies.

Da Dein knappes Azubi-Gehalt ohnehin schon keine gro√üen Spr√ľnge zul√§sst, denkst Du nur ungern daran, auch noch Kosten f√ľr Versicherungen in Kauf zu nehmen. Es gibt allerdings ein paar Absicherungen, auf die Du keinesfalls verzichten solltest. Wir haben die f√ľnf wichtigsten f√ľr Dich zusammengestellt:

Private Haftpflicht­versicherung

F√§llt Dir auf einer Party das neue Handy Deines Kumpels herunter, musst Du es ihm ersetzen. Mit Deinem knappen Gehalt kannst Du das jedoch kaum stemmen. Eine private Haftpflichtversicherung springt in solchen F√§llen ein und √ľbernimmt die Kosten f√ľr Dich.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Als Azubi stehst Du gerade erst am Anfang Deiner Karriere. Dennoch passiert es schnell, dass Du beispielsweise nach einem Unfall nicht mehr arbeiten kannst. Um dann nicht mit leeren H√§nden dazustehen, ist eine Berufsunf√§higkeitsversicherung wichtig. Denn auf die staatliche Erwerbsminderungsrente hast Du in der Regel keinen Anspruch. F√ľr Dich als jungen und gesunden Azubi sind die Beitr√§ge zur Berufsunf√§higkeitsversicherung meist besonders g√ľnstig.

Private Renten­versicherung

Auch wenn es Dir schwerf√§llt, schon jetzt an die Rente zu denken, solltest Du dies nicht allzu lange aufschieben. Denn bei den meisten Menschen reicht die gesetzliche Rente sp√§ter nicht aus. Je fr√ľher Du privat vorsorgst, desto unbeschwerter kannst Du an Deine Zukunft denken.

Rechtsschutz­versicherung

Eine kleine Meinungsverschiedenheit kann sich leider schnell hochschaukeln und zu einem Rechtsstreit werden ‚Äď ob mit dem Chef oder im Privaten. Einen teuren Anwalt kannst Du Dir als Azubi jedoch kaum leisten. Eine Rechtsschutzversicherung k√ľmmert sich um die Kosten und sichert Dich ab.

Zahn­zusatz­­versicherung

Bleibt es beim Zahnarztbesuch nicht blo√ü bei einer simplen Kontrolle, wird es meist teuer - vor allem, wenn Du eine Krone oder ein Implantat ben√∂tigst. Mit einer Zahnzusatzversicherung kannst Du Dich schon f√ľr wenig Geld vor hohen Zahnarztkosten sch√ľtzen.

Versicherungsvergleich f√ľr P√§rchen in der Ausbildung
Schutz f√ľr junge Familien w√§hrend der Ausbildung

Bring Deinen Versicherungs­schutz in trockene T√ľcher

Du freust Dich nach Jahren auf der Schulbank und ohne eigenes Geld schon jetzt darauf, nach Deiner Ausbildung beruflich voll durchzustarten. Doch bevor Du finanziell komplett auf eigenen Beinen stehen kannst, bleibt Dir erst einmal nur das d√ľrftige Azubi-Gehalt.

Gemeinsam mit Deiner Freundin oder Deinem Freund m√∂chtest Du Dir die Ausbildungszeit trotzdem so sch√∂n wie m√∂glich machen und jede freie Minute voll auskosten. Logisch, dass Du dabei nicht st√§ndig an Deinen Versicherungsschutz denkst. Damit Du Dich dennoch in Sachen Absicherung entspannt zur√ľcklehnen kannst, zeigen wir Dir, welchen Schutz Du wirklich brauchst:

Private Haftpflicht­versicherung

Das heruntergefallene Handy Deines Kumpels oder ein Fahrradunfall mit einer √§lteren Fu√üg√§ngerin ‚Äď Missgeschicke und Unf√§lle passieren im Alltag leider schneller als gedacht. Wenn Du dabei einem anderen Menschen schadest oder sein Eigentum besch√§digst, kann es teuer werden. Denn Du musst daf√ľr aufkommen. Eine private Haftpflichtversicherung sch√ľtzt Dich davor ‚Äď und das f√ľr kleines Geld.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Als Azubi bist Du aktuell fit, gesund und voller Elan. Doch was passiert, wenn das auf einmal nicht mehr so ist? Ein pl√∂tzlicher Unfall kann alles ver√§ndern. Kannst Du anschlie√üend nicht mehr arbeiten, solltest Du den Schutz einer Berufsunf√§higkeitsversicherung im R√ľcken haben. Denn diese garantiert Dir eine monatliche Rente, die Dir der Staat nur unter bestimmten Voraussetzungen zahlt.

Private Renten­versicherung

Bereits jetzt an sp√§ter denken? Nat√ľrlich klingt es f√ľr Dich als jungen Azubi absurd, Dich schon mit dem Thema Rente zu besch√§ftigen. Leider kommst Du darum jedoch nicht herum, wenn Du auch in Zukunft finanziell sorgenfrei leben m√∂chtest. Eine private Rentenversicherung hilft Dir, die oft zu knappe gesetzliche Rente aufzustocken.

Rechts­schutz­versicherung

Bist Du Dir mit einer anderen Person wie Deinem Chef uneinig, wird das schnell unangenehm. Denn im schlimmsten Fall landet Ihr mit Eurem Streit vor Gericht. Damit Du Dich nicht vor hohen Anwalts- und Gerichtskosten f√ľrchten musst, ist eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll.

Zahn­­zusatz­­versicherung

Aktuell ist das Thema Zahnersatz f√ľr Dich als Azubi √§hnlich weit weg wie die Rente. Trotzdem solltest Du Dich schon jetzt darum k√ľmmern, wie Du die Kosten im Fall der F√§lle decken willst. Denn die Krankenkasse √ľbernimmt nur einen geringen Teil davon. Eine Zahnzusatzversicherung springt f√ľr die Ausgaben ein und bewahrt Dich vor hohen Rechnungen.

Single und Student? Diese Versicherungen sind wichtig!

Das Studium gut ab­gesichert in vollen Z√ľgen genie√üen

F√ľr viele Studierende sind die Jahre an der Hochschule vor dem Start in das stressige Berufsleben die sch√∂nste Zeit. Auch Du m√∂chtest diesen Lebensabschnitt auskosten und zugleich einen Weg finden, Dich selbst zu verwirklichen. Doch mit der ersten eigenen Wohnung kommt auch viel Verantwortung auf Dich zu. So musst Du Dich beispielsweise selbst um einen Teil Deines Versicherungsschutzes k√ľmmern.

Auch wenn Dein Budget als Student oft eher spärlich ist, solltest Du abgesichert sein, falls Du anderen Menschen einen Schaden verursachst oder falls Dir selbst etwas zustößt. So kann Dich eine plötzliche Erkrankung noch vor dem Berufsstart komplett aus der Bahn werfen.

Wir zeigen Dir, welche Versicherungen f√ľr Dich als Student besonders wichtig sind:

Private Kranken­versicherung

Mit dem Start des Studiums entscheidest Du Dich zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Letztere bietet Dir im Vergleich zur Krankenkasse oftmals viele Extras und ist f√ľr Dich besonders g√ľnstig, wenn Du jung und gesund bist.

Private Haftpflicht­versicherung

F√§llt Dir beim Umzug Deines Freundes sein Fernseher herunter, oder f√§hrst Du auf dem Fahrrad einen Fu√üg√§nger an, der anschlie√üend wochenlang einen Gips tr√§gt, musst Du daf√ľr aufkommen. Eine private Haftpflichtversicherung springt in solchen F√§llen ein. Als Student bist Du dabei oftmals √ľber Deine Eltern versichert.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Eine Berufsunf√§higkeitsversicherung bekommst Du als Student aufgrund Deines Alters und Deinem Gesundheitszustand oftmals g√ľnstig. Sie sichert Dir eine monatliche Rente zu, wenn Du beispielsweise durch dauerhaften Stress und Leistungsdruck berufsunf√§hig wirst. Achte jedoch darauf, dass der Vertrag keine Klauseln wie eine abstrakte Verweisung enth√§lt.

Zahn¬≠­zusatz¬≠­versicherung

Eine Behandlung beim Zahnarzt kann f√ľr Dich schnell teuer werden. Denn die Krankenkasse √ľbernimmt nur einen kleinen Teil der Kosten. Als Student fehlt Dir jedoch oftmals das Geld, Hunderte Euro f√ľr den Zahnarzt auszugeben. Mit einer Zahnzusatzversicherung kannst Du Dich schon f√ľr einen geringen Beitrag davor sch√ľtzen.

Rechts­schutz­versicherung

Ob Stress mit dem Vermieter oder Unstimmigkeiten mit der Uni ‚Äď Kommt es zu einem Rechtsstreit, geht das richtig ins Geld. Sichere Dich vor hohen Anwalts- und Gerichtskosten mit einer Rechtsschutzversicherung ab.

So vergleichen Studenten-Pärchen Versicherungen

Mache jetzt einen Haken hinter Deinen Versicherungs­schutz

Mehr Selbstst√§ndigkeit! Mehr Freiheit! Aber auch: Mehr Verantwortung! Als Student beziehungsweise Studentin ist Dein Geldbeutel zwar chronisch klamm. Doch da Du keinen allzu gro√üen Wert auf materielle Dinge legst, kommst Du auch mit wenig Geld gut √ľber die Runden.

Zusammen mit Deinem Partner genie√üt Du das Studentenleben im Hier und Jetzt. Damit Du Deine Unbeschwertheit nicht verlierst, solltest Du aber auch ein paar Minuten an Morgen denken. Denn k√ľmmerst Du Dich zu sp√§t um wichtige Versicherungen, wird es teuer. Welche dabei ganz oben auf Deiner To-do-Liste stehen sollten, haben wir f√ľr Dich zusammengefasst.

Private Kranken­versicherung

Als Student hast Du die Wahl zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung. W√§hrend Dir letztere nur Standardleistungen bietet, kannst Du als Privatversicherter genau festlegen, wie Du behandelst werden m√∂chtest. Viele Versicherer bieten dabei g√ľnstige Tarife f√ľr Studierende an.

Private Haft­pflicht­versicherung

Wenn Du viel mit dem Rad unterwegs bist, gab es sicherlich schon die eine oder andere brenzlige Situation, wo Du nur knapp einem Fu√üg√§nger oder anderem Radler ausweichen konntest. Kracht es doch einmal, musst du als Verursacher f√ľr alle Sch√§den haften. Dazu z√§hlen auch Behandlungskosten. Sorge daher mit einer Haftplicht vor, die f√ľr Haftungsrisiken einspringt.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Heute f√ľhlst Du Dich fit und voller Energie. Doch kannst Du das auch f√ľr die n√§chsten 40, 50 Jahre behaupten? Das kann niemand. √úberlasse daher nichts dem Schicksal, sondern sorge mit einer Berufsunf√§higkeitsversicherung f√ľr den Fall vor, dass Du eines Tages krankheitsbedingt nicht mehr arbeiten kannst. Die Versicherung greift Dir dann finanziell unter die Arme.

Hausrat­versicherung

Wenn Du in einer WG wohnst, ist Dein Hausrat wahrscheinlich √ľber die Hausratversicherung Deiner Eltern abgedeckt. Doch sobald Du eine eigene Wohnung hast oder mit Deinem Partner zusammenlebst, brauchst Du eine eigene Police. Sie sch√ľtzt Dich, wenn Dein Hab und Gut in Flammen aufgeht, gestohlen oder durch einen Wasserschaden unbrauchbar wird.

Zahn­zusatz­versicherung

Zahnersatz? Sowas brauchst Du doch erst in Jahrzehnten. Aber hast Du dann auch das Geld daf√ľr? Denn gerade beim Zahnarzt sind die Leistungen der Krankenversicherung bescheiden. Hier hilft eine Zahnzusatzversicherung weiter.

Der Versicherungsvergleich f√ľr Alleinerziehende Studenten

Nach­wuchs im Studium: So wiegst Du Deine kleine Familie in Sicherheit

F√ľr Klausuren lernen, Hausarbeiten schreiben und zugleich immer f√ľr Deinen Nachwuchs da sein: Dein Studium und Deine Familie unter einen Hut zu kriegen, ist oft alles andere als leicht. Doch Du meisterst diese Herausforderung, um Dich bald auch beruflich selbst zu verwirklichen und nicht allein Mutter oder Vater zu sein.

Trotzdem steht das Wohl Deiner Familie f√ľr Dich als Elternteil an erster Stelle und Du m√∂chtest Euch immer gut versorgt wissen ‚Äď auch wenn Dir pl√∂tzlich etwas zusto√üen sollte. Damit Du Deinem Nachwuchs weiterhin etwas bieten kannst, ist es wichtig, dass Ihr Euch richtig absichert. Hier findest Du die f√ľnf wichtigsten Versicherungen f√ľr Dich und Deine kleine Familie:

Gesetzliche Kranken­versicherung

Als Student kannst Du in der Regel w√§hlen, ob Du Dich gesetzlich oder privat krankenversicherst. Du und Dein Nachwuchs sind nur in der gesetzlichen Krankenversicherung bis zu Deinem 25. Geburtstag kostenlos √ľber Deine Eltern mitversichert. Anschlie√üend kannst Du Dich in der Studentischen Krankenversicherung absichern. Deine Kleinen bleiben dabei √ľber Dich familienversichert. Die Kosten f√ľr die Krankenkasse kannst Du generell reduzieren, wenn Du von einer teuren Kasse mit hohem Zusatzbeitrag zu einer g√ľnstigeren wechselst.

Private Haft­pflicht­versicherung

Eine private Haftpflichtversicherung sch√ľtzt Dich vor hohen Kosten, wenn Du oder Dein Nachwuchs einem anderen Menschen unabsichtlich schaden, beispielsweise wenn beim Ballspielen das Fenster des Nachbarn zu Bruch geht. Achte hierbei darauf, dass Deine Kleinen im Vertrag mit abgesichert sind.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Als Student bieten Dir viele Versicherer g√ľnstigere Tarife zur Absicherung an, falls Du berufsunf√§hig wirst. Beim Abschluss der Berufsunf√§higkeitsversicherung ist es wichtig, Deinen voraussichtlichen Job zu versichern und diesen sp√§ter im Vertrag zu konkretisieren, da Du im Studium noch keinen konkreten Beruf aus√ľbst.

Risiko­lebens­versicherung

Schnell kann ein plötzlicher Unfall Deine kleine Familie auseinanderreißen. Damit Dein Nachwuchs finanziell abgesichert ist, wenn Dir etwas zustößt, empfiehlt sich eine Risikolebensversicherung.

Hausrat­versicherung

Bricht jemand in Deine Wohnung ein und stiehlt beispielsweise Deinen Laptop oder den Fernseher, fehlt Dir als Student meist das Geld, dies zu ersetzen. Eine Hausratversicherung springt in diesem Fall ein und deckt die Kosten ab.

Diese Versicherungen sind f√ľr Familien im Studium

Mit der richtigen Ab­sicherung Studium und Kinder­erziehung sorgen­frei meistern

Lange schlafen, mitten in der Woche Partys feiern und wochenlange Semesterferien ‚Äď viele Studenten genie√üen die Zeit an der Uni in vollen Z√ľgen. Als Student mit einer Familie sieht Dein Alltag jedoch ganz anders aus.

Gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin meisterst Du t√§glich den Spagat zwischen Deinen eigenen beruflichen Zielen, Eurem Wunsch nach Selbstbestimmung und der Verantwortung f√ľr den Nachwuchs. Dazu geh√∂rt auch, dass Du Dir Gedanken darum machst, wie Deine Familie abgesichert ist, falls Dir beispielsweise etwas zust√∂√üt. Auf welche Versicherungen Du dabei keinesfalls verzichten solltest, haben wir f√ľr Dich zusammengefasst:

Gesetzliche Kranken­versicherung

Du kannst als Student zwar zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung w√§hlen. Doch nur bei einer gesetzlichen Krankenkasse sind Deine Kinder kostenlos familienversichert. Das gilt auch, wenn Du selbst noch bis zu Deinem 25. Lebensjahr √ľber Deine Eltern versichert bist. Anschlie√üend kannst Du Deine Krankenkassenbeitr√§ge senken, indem Du von einer teuren zu einer g√ľnstigeren Kasse wechselst.

Private Haft­pflicht­versicherung

F√ľgen Du oder Dein Nachwuchs anderen Menschen einen Schaden zu, f√§llt das auf Dich zur√ľck. Ganz gleich, ob Dir beim Umzug von Freunden der Fernseher herunterf√§llt oder Deine Kleinen beim Spielen das Handy einer Bekannten auf den Boden werfen. Eine private Haftpflichtversicherung √ľbernimmt die Kosten daf√ľr.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Auch wenn Du als Student noch keinen festen Beruf aus√ľbst, solltest Du fr√ľhzeitig daran denken, was passiert wenn Du pl√∂tzlich nach einem Unfall oder √§hnlichem berufsunf√§hig wirst. Eine Berufsunf√§higkeitsversicherung ist f√ľr Dich in jungen Jahren besonders g√ľnstig. Achte dabei jedoch darauf, Dich f√ľr den Job abzusichern, den Du voraussichtlich nach dem Studium aus√ľbst.

Risiko­lebens­versicherung

Du möchtest Deine Familie jederzeit gut versorgt wissen, ganz gleich was passiert? Mit einer Risikolebensversicherung wiegst Du sie im Falle Deines Todes finanziell in Sicherheit.

Hausrat­versicherung

Bricht ein Dieb in Deine Wohnung ein oder besch√§digt ein Brand die Einrichtung, wird es f√ľr Dich als Student schwer, alles selbst zu ersetzen. Mit einer Hausratversicherung musst Du Dir um das Finanzielle keine Gedanken machen.

Welche Versicherungen sind f√ľr Angestellte wichtig?

Beim Versicherungs­schutz keine Zeit verlieren

Bei einem stressigen Job, Hobbies und vielen privaten Unternehmungen m√∂chten Sie nicht unn√∂tig Zeit f√ľr Versicherungen aufbringen. Nat√ľrlich wollen Sie zugleich im Ernstfall nicht im Regen stehen, sondern sich gut abgesichert wissen. Denn auch wenn Sie aktuell vollkommen gesund sind, k√∂nnen ein Unfall oder eine schwere Krankheit Sie schneller als gedacht aus der Bahn werfen.

Wenn Sie beispielsweise Ihren Beruf nicht mehr aus√ľben k√∂nnen, fehlt Ihnen ein geregeltes Einkommen und es wird schwer, Ihren bisherigen Lebensstandard zu halten. Die gesetzlichen Leistungen sind meist zu gering, um sich allein darauf zu verlassen. Leider gilt das auch bei der Rente. Damit Sie auch im Ruhestand finanziell sorgenfrei leben k√∂nnen, sollten Sie sich rechtzeitig um Ihre Absicherung k√ľmmern.

Wir haben die Top 5 Versicherungen f√ľr einen umfassenden Schutz f√ľr Sie zusammengefasst:

Private Haftpflicht­versicherung

Die private Haftpflichtversicherung geh√∂rt zu den wichtigsten Bausteinen in Ihrem Portfolio. Hierbei lohnt es sich, den bestehenden Vertrag regelm√§√üig zu √ľberpr√ľfen. Denn oftmals l√§sst sich durch einen Anbieterwechsel viel Geld sparen.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Etwa jeder vierte Arbeitnehmer muss seinen Beruf krankheitsbedingt aufgeben ‚Äď oft mit finanziellen Folgen. Mit einer Berufsunf√§higkeitsversicherung sichern Sie sich eine monatliche Rente, mit der Sie im Ernstfall keine Abstriche machen m√ľssen.

Hausrat­versicherung

Werden Ihre neue Stereoanlage, Ihr Laptop oder andere wertvolle Gegenst√§nde aus Ihrer Wohnung gestohlen, ist das nat√ľrlich √§rgerlich. Eine Hausratversicherung sorgt daf√ľr, dass Sie die entwendeten Objekte schnell ersetzen k√∂nnen.

Private Renten­versicherung

Sie m√∂chten sich im Ruhestand keine Sorgen um das Finanzielle machen? √úber eine private Rentenversicherung stocken Sie Ihre gesetzliche Rente auf und bauen sich ein beruhigendes Polster f√ľr den Ruhestand auf.

Rechts­schutz­versicherung

Streitigkeiten geh√∂ren leider oftmals zum Alltag dazu. Lassen sich diese nicht kl√§ren und werden zum handfesten Rechtsstreit, kann das teuer werden. Sch√ľtzen Sie sich davor mit einer Rechtsschutzversicherung.

Welche Versicherungen sind f√ľr Angestellte P√§rchen wichtig?

Verschaffen Sie sich jetzt Klarheit √ľber Ihren Versicherungs¬≠schutz

Ihre Beziehung l√§uft gut, Sie sind erfolgreich im Beruf und genie√üen das Leben ‚Äď Was kann da schon schief gehen? Mit dem falschen Versicherungsschutz eine Menge.

Stellen Sie sich beispielsweise vor, Sie haben den Schl√ľssel zu Ihrem B√ľro verloren und die Schlie√üanlage wird auf Ihre Kosten ausgetauscht. Ohne Haftpflichtversicherung, die bei Schl√ľsselverlust zahlt, ger√§t Ihr Konto erheblich in Schieflage. Geldprobleme k√∂nnen nicht zuletzt Ihre Beziehung belasten.

Denken Sie daran: Auch wenn es wenig Spaß macht, sich mit trockenen Versicherungsthemen zu beschäftigen, ist dies notwendig. Denn ohne passende Vorsorge kann sich ein finanzieller Engpass in ernsthafte Existenzängste wandeln.

Damit Sie das Thema Absicherung f√ľr die n√§chsten Jahre beiseitelegen k√∂nnen, haben wir f√ľr Sie die f√ľnf wichtigsten Versicherungen zusammengefasst:

Private Haftpflicht­versicherung

Springt ein, wenn Sie andere Menschen unabsichtlich sch√§digen ‚Äď ob gesundheitlich, deren Eigentum oder das Verm√∂gen.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Sichert Ihnen eine monatliche Rente und damit Ihren Lebensstandard, sollten Sie unfall- oder krankheitsbedingt nicht mehr in Ihrem Beruf arbeiten können.

Hausrat­versicherung

Alle vier Minuten kommt es in Deutschland zu einem Einbruch. Lassen die Diebe Ihre teure Elektronik und Wertgegenstände des Partners mitgehen, erstattet die Versicherung den Schaden.

Private Renten­versicherung

Egal wie viele Jahre Sie noch arbeiten m√ľssen ‚Äď um im Ruhestand ein sorgenfreies Leben genie√üen zu k√∂nnen, sollten Sie sich nicht allein auf die gesetzliche Rente verlassen.

Kranken­zusatz­versicherung

Ob beim Zahnarzt oder im Krankenhaus ‚Äď Als Kassenpatient m√ľssen Sie einen Teil Ihrer Behandlung meist selbst zahlen. Mit der richtigen Zusatzversicherung reduzieren Sie Ihre Kosten immens.

Alleinerziehende Angestellte brauchen 5 Versicherungen

Keine Angst vor finan­ziellen Belast­ungen: Ab­sicherung f√ľr Allein­erziehende

Als berufst√§tige Alleinerziehende haben Sie st√§ndig einen vollen Terminkalender. Sie wissen, wie schwer es ist, Familie, Arbeit und Co. parallel zu organisieren. Bei all dem Stress sollte jedoch der Gedanke an eine umfassende Absicherung nicht zu kurz kommen. Denn h√§ufig wird diese fr√ľher notwendig als Ihnen lieb ist. Wie schnell passiert es beispielsweise, dass die Kleinen beim Toben das Eigentum anderer Menschen in Mitleidenschaft ziehen. Wichtig ist es daher, f√ľr finanzielle Sicherheit zu sorgen.

M√ľssen Sie beispielsweise Ihren Beruf aus gesundheitlichen Gr√ľnden aufgeben, fehlt ein geregeltes Einkommen, mit dem Sie sich und Ihre Lieben versorgen. Darum ist es ratsam, sich bereits fr√ľhzeitig davor zu sch√ľtzen. So haben Sie den Kopf frei f√ľr Ihre Familie. Dies gilt auch im Hinblick auf die Zeit nach der Erwerbst√§tigkeit.

Wir raten Ihnen daher zu diesen Versicherungen f√ľr sich und Ihre Liebsten:

Private Haft­pflicht­versicherung

Kommt durch Sie oder Ihre Lieben eine andere Person zu Schaden, m√ľssen Sie daf√ľr aufkommen. Die hohen Kosten k√∂nnen Sie dabei in den finanziellen Ruin treiben. Mit einer privaten Haftpflichtversicherung m√ľssen Sie sich dar√ľber keine Gedanken machen, denn diese springt im Schadensfall ein.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Die Berufsunf√§higkeitsversicherung unterst√ľtzt Sie und Ihre Liebsten mit einer monatlichen Rente, wenn Sie Ihren Beruf krankheitsbedingt fr√ľhzeitig aufgeben m√ľssen.

Hausrat­versicherung

Sie sichert Ihr Hab und Gut in der Wohnung ab und springt f√ľr die Kosten ein, wenn dieses beispielsweise bei einem Einbruch gestohlen oder besch√§digt wird.

Private Renten­versicherung

Viele Alleinerziehende unterbrechen ihren Beruf zugunsten ihrer Kleinen oder arbeiten nur in Teilzeit. Dies schmälert die gesetzliche Rente erheblich. Mit einer privaten Rentenversicherung stocken Sie Ihr Altersgeld auf, um Ihren Lebensstandard auch im Alter zu halten.

Rechts­schutz­versicherung

Eine Rechtsschutzversicherung bewahrt Sie vor hohen Anwalts- und Gerichtskosten, falls beispielsweise ein Streit mit dem Vermieter oder dem Chef vor Gericht geht.

Die wichtigsten Versicherungen f√ľr Familien?

Im Ernstfall bestens gesch√ľtzt: So sichern Sie Ihre Familie richtig ab

Im vollgepackten und hektischen Familienalltag bleibt f√ľr Sie meist kaum Zeit zum Durchatmen.¬†Das Thema Absicherung kommt daher h√§ufig erst zur Sprache, wenn etwas passiert ist. Dabei ist es wichtig, sich fr√ľhzeitig damit auseinandersetzen, um sich und die Liebsten f√ľr den Ernstfall zu sch√ľtzen. Allzu schnell kann es passieren, dass Ihnen etwas zust√∂√üt oder Sie schwer erkranken. F√ľr Ihre Liebsten ist das nicht nur emotional, sondern auch finanziell eine Belastung. K√∂nnen Sie beispielsweise nicht mehr arbeiten, wird es f√ľr Ihre Familie schwer, ohne Ihr Einkommen sorgenfrei zu leben.

Damit Sie auf der sicheren Seite sind, empfehlen wir Ihnen, sich besonders mit diesen Versicherungen zu beschäftigen:

Private Haftpflicht­versicherung

H√§ufig reicht schon ein kurzer unachtsamer Moment aus und eine andere Person kommt zu Schaden. Da Sie daf√ľr verantwortlich sind, m√ľssen Sie f√ľr die Behandlungskosten aufkommen, die je nach der Schwere der Verletzung sehr hoch ausfallen k√∂nnen. Eine Haftpflichtversicherung sichert sie davor ab.

Risiko­lebens­versicherung

Stößt Ihnen etwas zu, möchten Sie als Familienmensch Ihre Liebsten abgesichert wissen. Mit einer Risikolebensversicherung bieten Sie Ihren Angehörigen finanziellen Schutz.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Eine schwere Krankheit oder ein Unfall treffen Sie völlig unvorbereitet. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ersparen Sie sich und Ihren Liebsten immerhin Sorgen um das Geld.

Hausrat­versicherung

Das Hab und Gut in Ihrer Wohnung ist Ihnen lieb und teuer? Sichern Sie dieses mit einer Hausratversicherung gegen Einbr√ľche und Brandsch√§den ab.

Private Renten­versicherung

Eine private Rentenversicherung hilft Ihnen, Ihre gesetzliche Rente aufzustocken, um auch im Alter sorgenfrei zu leben und keine Abstriche zu machen.

Versicherungsvergleich f√ľr Single-Beamte

Sichern Sie Ihre Lebens­qualit√§t mit der passenden Vorsorge ab

Die Beamtenlaufbahn hat f√ľr Sie einige Vorteile: Die Sicherheit Ihres Jobs und nicht zuletzt Ihr Einkommen sind nur zwei Punkte, warum Sie mit Ihrem Beruf zufrieden sind. Sie k√∂nnen sich ein sch√∂nes Auto, eine ger√§umige Wohnung und viele Freizeitaktivit√§ten leisten. Doch die Stabilit√§t, die Sie sich sowohl beruflich als auch in Ihrem Freundeskreis aufgebaut haben, sollten Sie nicht f√ľr selbstverst√§ndlich erachten. Denn ohne optimalen Versicherungsschutz riskieren Sie Ihren gewonnenen Lebensstandard.

Sorgen Sie daher rechtzeitig vor und denken Sie dabei vor allem an die folgenden Versicherungen:

Private Kranken­versicherung

Eine Krankenversicherung ist in Deutschland vorgeschrieben. Als Beamter haben Sie den Vorteil, frei zwischen gesetzlicher und privater Absicherung zu entscheiden. Da Sie von Ihrem Dienstherrn √ľber die Beihilfe unterst√ľtzt werden, die Sie nur mit einer privaten Krankenversicherung erhalten, ist diese Ihre erste Wahl.

Private Haft­pflicht­versicherung

Gesetzlich ist vorgeschrieben, dass Sie f√ľr Sch√§den haften, die Sie anderen zuf√ľgen ‚Äď egal ob demoliertes Smartphone oder gebrochener Fu√ü. Je nach Vorfall kann dieser ein erhebliches Loch in Ihre Haushaltskasse rei√üen. Dagegen k√∂nnen Sie sich jedoch schon ab wenigen Euro pro Monat mit einer Haftpflichtversicherung sch√ľtzen.

Berufs- bzw. Dienst­unf√§higkeits­versicherung

Eine von vier Personen schafft es körperlich nicht, bis zum Rentenalter zu arbeiten. Ohne das gewohnte Einkommen sind dann häufig Abstriche in der Lebensqualität die Folge. Haben Sie jedoch eine Berufs- oder Dienstunfähigkeitsversicherung abgeschlossen, erhalten Sie bei Dienstunfähigkeit eine monatliche Rente, die Ihren Lebensstandard sichert.

Hausrat­versicherung

Ihre Einrichtung des Wohnzimmers hat einige Tausend Euro gekostet und auch Ihr Schlafzimmer war nicht gerade g√ľnstig? Dann sollten Sie Ihren Hausrat vor teuren Sch√§den wie Feuer, Einbruchdiebstahl oder auslaufendes Leitungswasser absichern.

Private Renten­versicherung

Reicht Ihre zu erwartende Pension aus, damit Sie Ihren Ruhestand sorgenfrei genie√üen k√∂nnen? Sofern die Antwort ‚ÄěNein‚Äú lautet, sollten Sie sich mit Ihrer privaten Altersvorsorge auseinandersetzen. Eine M√∂glichkeit, Ihre finanziellen Verh√§ltnisse im Alter zu sichern, ist die private Rentenversicherung.

Der wichtigste Schutz f√ľr Beamte-P√§rchen

Keine Ein­schr√§n­kungen f√ľr Ihren Lebens­standard: Sichern Sie sich optimal ab

Als Beamter genie√üen Sie und Ihr Partner beziehungsweise Ihre Partnerin vor allem die Sicherheit Ihres Jobs sowie Ihr geregeltes Einkommen. Denn beides erm√∂glicht Ihnen eine langfristige Planung f√ľr Ihre Zukunft und sorgt f√ľr Stabilit√§t. Genau diese w√ľnschen Sie sich auch im Hinblick auf Ihren Versicherungsschutz. So wollen Sie sich gut abgesichert wissen, falls pl√∂tzlich etwas Unvorhergesehenes geschieht und Ihr Leben durcheinanderbringt. Damit Sie Ihren bisherigen Lebensstandard trotzdem beibehalten, zeigen wir Ihnen Ihre f√ľnf wichtigsten Versicherungen:

Private Kranken­versicherung

Sie k√∂nnen als Beamter zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung w√§hlen. Doch nur f√ľr letztere erhalten Sie von Ihrem Dienstherrn Beihilfe, sodass Sie sich besonders g√ľnstig privat krankenversichern k√∂nnen. Obendrein profitieren Sie dabei von einem enormen Leistungsplus gegen√ľber einer gesetzlichen Krankenkasse.

Private Haft­pflicht­versicherung

F√ľgen Sie anderen Menschen einen Schaden zu, sind Sie gesetzlich verpflichtet, daf√ľr aufzukommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein vermeintlich kleines Missgeschick handelt oder einen schweren Unfall, bei dem eine andere Person verletzt wird. Eine Haftpflichtversicherung √ľbernimmt die Kosten hierf√ľr und sch√ľtzt Sie so vor enormen finanziellen Belastungen.

Berufs- bzw. Dienst­unf√§higkeits­versicherung

Wenn Sie nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung Ihren Dienst nicht mehr aus√ľben k√∂nnen, riskieren Sie Ihren bisherigen Lebensstandard. Denn Ihr geregeltes Einkommen fehlt Ihnen dann und die Unterst√ľtzung vom Staat reicht nur selten aus. Mit einer Berufs- oder Dienstunf√§higkeitsversicherung sorgen Sie √ľber eine monatliche Rente f√ľr finanzielle Stabilit√§t, sollten Sie pl√∂tzlich dienstunf√§hig werden.

Hausrat­versicherung

Ob teure Designerm√∂bel oder wertvolle Erbst√ľcke der Familie ‚Äď Wird Ihre Einrichtung gestohlen oder durch ein Feuer zerst√∂rt, kommen hohe Kosten auf Sie zu. Sch√ľtzen Sie sich davor mit einer Hausratversicherung.

Private Renten­versicherung

Als Beamter steht Ihnen im Ruhestand eine Pension zu. Doch diese reicht nicht immer aus, um die gewohnte Lebensqualit√§t auch im Alter zu halten. Sorgen Sie daher fr√ľhzeitig mit einer privaten Rentenversicherung vor, um kein Risiko einzugehen.

Absicherung f√ľr Alleinerziehende Beamte

Behalten Sie mit dem optimalen Versicherungs­schutz die Kontrolle

Tagein, tagaus versuchen Sie, die Bed√ľrfnisse Ihres Kindes, Ihre beruflichen Herausforderungen und Ihre eigenen W√ľnsche unter einen Hut zu bekommen. Manchmal f√ľhlen Sie sich zwar etwas √ľberfordert. Doch die meiste Zeit k√∂nnen Sie sich auf sich, Ihre Familie und Ihre Freunde verlassen. Zudem verdienen Sie als Beamter vergleichsweise gut, sodass Sie sich mit Ihrem Gehalt einen sicheren und komfortablen Lebensstandard aufgebaut haben.

Es gibt jedoch Schicksalsschl√§ge im Leben, in denen auch das Sicherheitsnetz aus Familie und Freunde nur bedingt unterst√ľtzen kann. K√ľmmern Sie sich daher rechtzeitig um Ihre finanzielle Absicherung, damit Sie und Ihre Liebsten kleine oder gro√üe Katastrophen nicht zu sehr aus der Bahn werfen.

Um welche f√ľnf Versicherungen Sie sich um jeden Fall bem√ľhen sollten, haben wir f√ľr Sie zusammengestellt.

Private Kranken­versicherung

Als Beamter haben Sie Zugang zu g√ľnstigen Beihilfe-Tarifen der privaten Krankenversicherung. So sichern Sie sich schon f√ľr wenig Geld erstklassigen Schutz f√ľr Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes.

Private Haft¬≠­pflicht¬≠­versicherung

Schon eine kleine Unaufmerksamkeit reicht aus ‚Äď Sie blicken auf Ihr Smartphone, stolpern und rei√üen dabei eine Person zu Boden, die sich den Arm bricht. Die erforderlichen Behandlungen m√ľssen Sie ohne Haftpflicht aus der eigenen Tasche zahlen. Sch√ľtzen Sie sich daher mit der Versicherung vor Haftungsrisiken.

Berufs- bzw. Dienst­unf√§higkeits­versicherung

Gerade wenn Sie mit Ihrem Verdienst allein Ihre kleine Familie ern√§hren, sollten Sie sich vor den finanziellen Konsequenzen absichern, falls Sie eines Tages Ihren Beruf gesundheitsbedingt nicht mehr aus√ľben k√∂nnen.

Risiko­lebens­versicherung

Als Alleinerziehende sind Sie die wichtigste Bezugsperson f√ľr Ihr Kind. Sollten Sie eines Tages nicht mehr sein, ist dies ein schwerer emotionaler Schlag f√ľr Ihren Nachwuchs. Sorgen Sie daher vor, sodass er sich im Ernstfall finanziell vorerst keine Gedanken machen muss.

Hausrat­versicherung

Aus einem kleinen Funken kann sich schnell ein verheerendes Feuer entwickeln. Wenn Ihre vier Wände mit hochwertigen Einrichtungsgegenständen ausgestattet sind, sollten Sie diese mit einer Hausratversicherung absichern.

Der beste Schutz f√ľr Beamte mit Familie

Gehen Sie bei Ihrem Versicherungs­schutz keine Risiken ein

Als Beamter sind Sie vergleichsweise gut versorgt. Bei der Krankenversicherung profitieren Sie und Ihre Familie von einem g√ľnstigen und zugleich leistungsstarken Schutz der privaten Krankenversicherung. Im Alter haben Sie durch Ihre Pensionsanspr√ľche bereits einen soliden Schritt in Richtung sorgenfreien Ruhestand gemacht.

Doch Sie sollten sich nicht auf den gesetzlichen Leistungen ausruhen. Allzu schnell kann das Schicksal zuschlagen und alles, was Sie bis dahin mit und f√ľr Ihre Familie aufgebaut haben, ger√§t ins Wanken. Sorgen Sie daher mit dem passenden Versicherungsschutz vor und sichern Sie Ihren Lebensstandard ab.

Um welche Versicherungen Sie sich besonders k√ľmmern sollten, zeigt unsere Top 5.

Private Kranken­versicherung

Als Beamter profitieren Sie und Ihre Kinder nur von der Beihilfe Ihres Dienstherrn, wenn Sie privat krankenversichert sind. Die Versicherer bieten Ihnen oftmals g√ľnstige Tarife an, die Sie und Ihre Liebsten umfassend sch√ľtzen.

Private Haftpflicht­versicherung

Gerade Kinder sorgen gerne f√ľr Chaos. Wird dabei jedoch der Besitz von Fremden in Mitleidenschaft gezogen, h√∂rt der Spa√ü auf. Denn Sie m√ľssen f√ľr Sch√§den mit Ihren Ersparnissen haften. Eine gute Haftpflicht √ľbernimmt Schadensersatzanspr√ľche schon ab wenigen Euro im Monat.

Dienst- oder Berufs­unf√§higkeits­versicherung

K√∂nnen Sie als Beamter aus gesundheitlichen Gr√ľnden Ihren Dienst nicht mehr leisten, sind Sie dienstunf√§hig und werden in den Ruhestand versetzt. Zwar erhalten Sie von Ihrem Dienstherrn ein Ruhegehalt. Doch gerade wenn Sie in jungen Jahren ausscheiden, kann dies zu niedrig sein, um den gewohnten Lebensstandard zu halten. Hier hilft eine Dienstunf√§higkeitsversicherung.

Risiko­lebens­versicherung

Tragen Sie als Hauptverdiener wesentlich zum gemeinsamen Monatseinkommen bei, muss Ihre Familie nicht nur den emotionalen Verlust verkraften, sollten Sie versterben, sondern auch den finanziellen. Mit einer Risikolebensversicherung nehmen Sie Ihren Liebsten zumindest die Existenzangst.

Hausrat­versicherung

Austretendes Leitungswasser, ein Kurzschluss mit Brandfolge, Einbrecher ‚Äď Ihr Hausrat ist unterschiedlichen Gefahren ausgesetzt. Machen Sie es daher richtig und entscheiden Sie sich f√ľr eine leistungsstarke Hausratversicherung.

Versicherungsvergleich f√ľr selbstst√§ndige Singles

Mach Dein eigenes Ding und sei dabei auf der sicheren Seite

Der Schritt in die Selbstst√§ndigkeit stand f√ľr Dich nicht zur Diskussion. Denn Du wolltest Dein eigenes Unternehmen aufbauen und profitabel machen. Doch damit Du Deine Erfolge dauerhaft genie√üen kannst, musst Du nicht nur fit bleiben. Wichtig ist auch, dass Du Dich gegen Risiken absicherst, die Dich als Selbstst√§ndigen besonders gef√§hrden.

Wir geben Dir einen √úberblick, auf welche Versicherungen Du nicht verzichten solltest:

Private Kranken­versicherung

Nur wer gesund ist, kann jeden Tag H√∂chstleistungen erbringen. Entscheide Dich daher f√ľr eine Krankenversicherung, die Dir erstklassige Behandlungen und eine pers√∂nliche Betreuung vonseiten der √Ąrzte verspricht. Achte dabei darauf, auch ein Krankentagegeld zu vereinbaren.

Haftpflicht­versicherung

F√ľr berufliche Haftungsrisiken brauchst Du eine auf Dein Unternehmen zugeschnittene Gewerbeversicherung. Sie springt beispielsweise ein, wenn ein Feuer Dein Arbeitsumfeld verw√ľstet oder Kunden durch Deine T√§tigkeiten zu Schaden kommen. F√ľr den privaten Bereich ist dagegen eine private Haftpflichtversicherung mehr als empfehlenswert. Verbraucherschutzexperten z√§hlen diese Absicherung zu den wichtigsten Versicherungen.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Eine schwere Krankheit kann Dich aus dem Nichts treffen. Kannst Du dann Deinen Beruf nicht mehr aus√ľben, kommen neben den gesundheitlichen auch erhebliche finanzielle Probleme auf Dich zu. Sch√ľtze Dich daher mit einer Berufsunf√§higkeitsversicherung, die Dir bei Berufsunf√§higkeit eine monatliche Rente auszahlt, mit der Du Deinen Lebensstandard halten kannst.

Rechts­schutz­versicherung

Sp√§testens wenn Du Deine Rechte vor Gericht einklagen musst, gehen Streitigkeiten mit Kunden schnell ins Geld. Mit einer passenden Rechtsschutzversicherung brauchst Du Dir jedoch keine Gedanken √ľber Anwalts- und Gerichtskosten machen.

R√ľrup-Rente

Als Selbstst√§ndiger darfst Du Deine Altersversorgung nicht aus dem Blick lassen. Damit Du auch im Alter keine Abstriche machen musst, empfiehlt sich f√ľr Dich beispielsweise eine R√ľrup-Rente. Mit ihr kannst Du Steuern sparen und f√ľr Deinen Ruhestand vorsorgen.

Das sind die Versicherungen f√ľr P√§rchen mit eigenem Gewerbe

Volle Kraft voraus ‚Äď Auch beim Versicherungs¬≠schutz

Als Selbstständiger unterscheidet sich Dein Alltag von dem der meisten Arbeitnehmer. Denn Deine Arbeitszeit ist oftmals nicht fest geregelt. Mal gehst Du im Stress fast unter und manchmal hast Du etwas zu viel Freizeit.

Deine Selbstst√§ndigkeit stellt Dich allerdings auch vor einige Herausforderungen. So musst Du Dich st√§rker als Angestellte um Deine finanzielle Vorsorge im Alter k√ľmmern. Denn einen Anspruch auf die gesetzliche Rente hast Du nicht automatisch. Zum Gl√ľck stehen Dir viele verschiedene M√∂glichkeiten offen, Deinen Ruhestand abzusichern. Und auch bei der Krankenversicherung hast Du eine gro√üe Wahlfreiheit.

Auf welche f√ľnf Versicherungen Du als Selbstst√§ndiger generell Wert legen solltest, haben wir f√ľr Dich zusammengefasst:

Private Kranken­versicherung

Du kannst Dich jederzeit f√ľr eine private Krankenversicherung und damit deutlich bessere Leistungen im Vergleich zu Kassenpatienten entscheiden. So sicherst Du Dir die beste Behandlung bei Krankheit.

Private Haft­pflicht­versicherung

Egal ob im Privatleben oder im Beruf ‚Äď Kommen Dritte durch Dein Zutun zu Schaden, haftest Du f√ľr die Konsequenzen. Sch√ľtze Dich daher mit einer Privathaftpflicht, damit Du im Ernstfall nicht pl√∂tzlich am Rande Deiner finanziellen Existenz stehst. Beachte dabei, dass Du berufliche Risiken separat absichern musst.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Zusammen mit Deinem Partner hast Du Dir einen gewissen Lebensstandard erarbeitet, den Du gerne halten oder sogar erweitern willst. Doch wenn Dein K√∂rper der t√§glichen Belastung durch die Arbeit nicht mehr standhalten kann, r√ľckt dieser Wunsch in weite Ferne. Sorge daher mit einer Berufsunf√§higkeitsversicherung vor, die Dir eine monatliche Rente garantiert, solltest du berufsunf√§hig werden.

Rechtsschutzversicherung

Als Selbstst√§ndiger kann Dir bei √Ąrger mit Lieferanten oder Kunden schnell Geld entgehen. Wenn Du Dich jedoch mithilfe eines Anwalts f√ľr Dein Recht einsetzt, kann es teuer werden. K√ľmmere Dich daher um eine Rechtsschutzversicherung, die solche Kosten √ľbernimmt.

Hausrat­versicherung

Gerade wenn Du mit Deinem Partner zusammenlebst, haben sich in Eurem Haushalt sicher einige wertvolle Gegenstände und Möbel angesammelt. Kannst Du das alles ersetzen, wenn es bei einem Brand in Feuer und Asche aufgeht? Falls nicht, steht auch der Abschluss einer Hausratversicherung auf Deiner To-do-Liste.

Alleinerziehend und eigenes Gewerbe? Das sind die wichtigsten Policen

Auch bei der Vorsorge selbst­ständig auf eigenen Beinen stehen

Ohne passende Absicherung sind Du und Deine Liebsten schnell von anderen Personen oder Sozialleistungen abhängig.

Ein Beispiel: Wie viel Geld Euch im Monat zur Verf√ľgung steht, ist stark daran gekn√ľpft, wie viel Du arbeitest. Eine langwierige Erkrankung kann aus diesem Grund die Haushaltskasse belasten. Bist Du gesetzlich krankenversichert, solltest Du daher auf Krankengeldanspruch achten.

Dieser hilft Dir allerdings nur wenig, wenn Du Deinen Beruf aus gesundheitlichen Gr√ľnden komplett aufgeben musst. Hast Du bis dahin keine Rentenbeitr√§ge gezahlt, kannst Du Dich nicht einmal auf die ohnehin geringe Erwerbsminderungsrente verlassen. Wie willst Du dann weiter f√ľr Euren Lebensunterhalt aufkommen?

Mit dem richtigen Versicherungsschutz musst Du Dir diese Frage nicht stellen. Auf welche Versicherungen Du Dich dabei konzentrieren solltest, haben wir f√ľr Dich zusammengefasst:

Private Haft­pflicht­versicherung

Sie z√§hlt nicht ohne Grund zu den Policen, auf die niemand verzichten sollte. Denn Du haftest mit Deinem Verm√∂gen f√ľr Sch√§den, die Du anderen zuf√ľgst. Eine gute Haftpflicht gibt es dabei bereits ab wenigen Euro pro Monat.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Sie sichert Dich finanziell ab, wenn das Schicksal wie im beschriebenen Beispiel zuschlägt. Dabei legst Du selbst fest, wie hoch die monatliche Auszahlung sein soll, die Dir zusteht, wenn Du dauerhaft nicht mehr arbeiten kannst.

Risiko­lebens­versicherung

Sich um seine Vorsorge zu k√ľmmern, bedeutet auch, sich mit dem ‚ÄěWorst Case‚Äú zu besch√§ftigen ‚Äď dem eigenen Tod und der Absicherung der Kinder. Mit einer Risikolebensversicherung hinterl√§sst Du ihnen ein wichtiges finanzielles Polster.

R√ľrup-Rente

Selbstst√§ndige k√ľmmern sich meist erst sp√§t um ihre Altersvorsorge. Dabei gilt: Je eher Du anf√§ngst, desto mehr Zeit bleibt Dir zum Vorsorgen. Mit der R√ľrup-Rente kannst du Geld f√ľr den Ruhestand zur√ľcklegen und gleichzeitig Steuern sparen.

Hausrat­versicherung

Ob hochwertiger Laptop, neuer Smart-TV oder teure Einrichtungsgegenst√§nde ‚Äď ein kleiner Funke kann Deinen gesamten Hausrat zerst√∂ren. Sorge daher mit einer Hausratversicherung vor, damit Du diesen nach solch einem Ungl√ľck schnell ersetzen kannst.

Versicherungsvergleich f√ľr Familien in der Selbstst√§ndigkeit

Lass Deine Vorsorge nicht zu kurz kommen

Als Selbstst√§ndiger bist Du Herr √ľber Deine Arbeit, kannst Deine Zeit frei einteilen, was als Elternteil vorteilhaft ist, und packst Dinge gerne selbst an. Um Versicherungen hast Du allerdings bisher eher einen Bogen gemacht: zu kompliziert, zu teuer, zu unflexibel.

Doch gerade wenn Du nicht nur f√ľr Dich selbst, sondern auch f√ľr Deine Familie verantwortlich bist, ist es Zeit, Deine Vorsorge zu regeln. Mit der richtigen Absicherung beh√§ltst Du auch in Zukunft alle Z√ľgel in der Hand. Welche Absicherung f√ľr Dich und Deine Familie dabei besonders interessant ist, zeigt unsere Top 5 f√ľr Selbstst√§ndige wie Dich.

Private Haft­pflicht­versicherung

Kommen durch Dein Handeln andere Menschen oder deren Eigentum zu Schaden, musst Du daf√ľr haften. Deine Haftpflicht sch√ľtzt Dich jedoch umfassend. Beachte allerdings, dass Dir die Versicherung nur im Privaten hilft. F√ľr den beruflichen Bereich brauchst Du eine zus√§tzliche Absicherung.

Risiko­lebens­versicherung

Autofahrer, Radfahrer, unbeteiligter Fu√üg√§nger ‚Äď Im vergangenen Jahr starben √ľber 3.000 Personen bei einem Verkehrsunfall. Auch das Leben Deiner Liebsten kann sich von heute auf morgen komplett √§ndern, wenn Dir etwas zust√∂√üt. Sch√ľtze sie daher mit einer Risikolebensversicherung vor Existenz√§ngsten.

Berufs­unf√§higkeits­versicherung

Als Selbstst√§ndiger h√§ngt Dein Einkommen stark davon ab, wie viel Du im Monat leistest. Sichere Dich daher f√ľr den Fall ab, solltest Du eines Tages gesundheitsbedingt nicht mehr arbeiten k√∂nnen. Achte dabei darauf, dass der Versicherer auf die sogenannte Umorganisationsklausel verzichtet.

R√ľrup-Rente

Als Selbstst√§ndiger musst Du Dich selbst darum k√ľmmern, auch im Alter von etwas leben zu k√∂nnen. Denn eine gesetzliche Rente steht Dir in der Regel nicht zu. Verdienst Du gut, kannst Du mit einer R√ľrup-Rente nicht nur f√ľr Deinen Ruhestand vorsorgen, sondern auch Steuern sparen.

Hausrat­versicherung

In Deinen vier W√§nden stehen teure M√∂bel oder Du hast Dir und Deiner Familie hochwertige Elektronik zugelegt? Dann sch√ľtze Dich mit einer Hausratversicherung f√ľr den Fall, dass Dein Hausrat bei einem Einbruch gestohlen oder bei einem Brand zerst√∂rt wird.

Alleinerziehende Rentner, dass sind die Top-Versicherungen
Versicherungsvergleich f√ľr alleinstehende Rentner

Genie√üen Sie Ihren Ruhe­stand sorgen­frei

Nach jahrelanger Berufst√§tigkeit erfreuen Sie sich nun an Ihrem wohlverdienten Ruhestand. Damit Sie diesen voll auskosten k√∂nnen, ist es sinnvoll, regelm√§√üig einen Blick auf Ihre Absicherung zu werfen. Denn manchmal lohnt es sich, diese anzupassen anstatt weiter an seit Jahren bestehenden Vertr√§gen festzuhalten. Mit einem Wechsel k√∂nnen Sie sich weiterhin umfassend absichern, allerdings oftmals f√ľr weniger Geld.

Auch wenn es wohl niemandem leicht f√§llt: Sie sollten sich zudem darum k√ľmmern, finanziell auf der sicheren Seite zu sein, wenn Ihnen etwas zust√∂√üt. Um Ihre Hinterbliebenen nicht mit hohen Kosten f√ľr die Bestattung und Co. zu belasten, ist es wichtig, daf√ľr vorzusorgen.

Wir haben die f√ľnf wichtigsten Versicherungen f√ľr Sie als Rentner zusammengefasst:

Private Unfall­versicherung

Leider hat oftmals schon ein vermeintlich harmloser Unfall f√ľr Ihren K√∂rper schlimme Folgen. Mit einer privaten Unfallversicherung m√ľssen Sie sich um das Finanzielle keine Gedanken machen und k√∂nnen in Ruhe gesund werden.

Sterbegeld­versicherung

Niemand denkt gerne an den eigenen Tod. Doch zugleich m√∂chten Sie Ihre Liebsten nicht mit den hohen Kosten f√ľr die Bestattung zur√ľcklassen. Daher sollten Sie Ihre Angeh√∂rigen mit einer Sterbegeldversicherung davor sch√ľtzen.

Hausrat¬≠­versicherung

Eine Hausratversicherung sichert Sie finanziell ab, wenn beispielsweise Einbrecher wertvolle Erbst√ľcke aus Ihrer Wohnung stehlen oder Ihre teure Einrichtung besch√§digen.

Tier­halter­haft­pflicht­versicherung

Als Hunde- oder Katzenbesitzer wissen Sie nur zu gut, wie lebhaft die Vierbeiner sein k√∂nnen. Rei√üt sich Ihr Hund beispielsweise von der Leine los und bringt einen Radfahrer zum St√ľrzen, m√ľssen Sie haften. Um sich hierf√ľr zu wappnen, ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung ratsam.

Rechts­schutz­versicherung

Ob ein Streit mit dem Nachbarn, den Mietern oder √Ąrger mit der Versicherung ‚Äď eine rechtliche Auseinandersetzung kostet viel Geld. Mit einer Rechtsschutzversicherung brauchen Sie sich davor nicht zu scheuen und k√∂nnen sich f√ľr Ihr Recht einsetzen.

Versicherungsvergleich f√ľr Rentner-P√§rchen
Absicherungen f√ľr Familien in der Rente

Sch√ľtzen Sie sich auch im Alter mit der richtigen Versicherung

Sie und Ihr Partner sind ein eingespieltes Team. Schlie√ülich leben Sie seit Jahren zusammen und wissen um die Eigenheiten des anderen. Einer von Ihnen ist beispielsweise ein Sparfuchs, der vor dem Kauf eines Produktes gerne verschiedene Preise pr√ľft. Haben Sie dann schon einmal daran gedacht, Ihre Hausrat- oder Haftpflichtversicherung mit anderen Versicherern zu vergleichen? Gerade wenn der Vertrag schon einige Jahre besteht, l√§sst sich mit einem Wechsel viel Geld sparen. Geld, das Sie Ihren Enkeln zugutekommen lassen k√∂nnen.

Einer von Ihnen legt wahrscheinlich auch schon immer Wert auf Sicherheit und Ordnung. Daher haben Sie zusammen f√ľr das Alter vorgesorgt und genie√üen nun Ihren Ruhestand im Kreis Ihrer Familie. Nun wollen Sie sich auch im Rentenalter umfassend abgesichert wissen. An welche f√ľnf Versicherungen Sie als Rentner denken sollten, haben wir f√ľr Sie zusammengefasst:

Private Unfall­versicherung

Sind die Knochen nicht mehr die j√ľngsten, kann ein kleiner Unfall schnell zum Knochenbruch f√ľhren. Zwar k√∂nnen Sie sich auf die Pflege Ihres Partners verlassen. Doch die Leistungen der Unfallversicherung unterst√ľtzen Sie finanziell, sodass Sie sorgenfrei genesen k√∂nnen.

Sterbe­geld­versicherung

Eine Beerdigung verschlingt oft mehrere Tausend Euro, die Sie weder Ihrem Partner noch Ihrer Familie aufb√ľrden m√∂chten. K√ľmmern Sie sich schon jetzt um die Zeit, wenn es Sie nicht mehr gibt.

Hausrat­versicherung

Im Laufe der Zeit haben sich sicherlich viele Wertgegenst√§nde in Ihren vier W√§nden angesammelt. Sch√ľtzen Sie diese mit einer Hausratversicherung vor Feuer und Diebstahl.

Tier­halter­haft­pflicht­versicherung

Haben Sie beide einen vierbeinigen Begleiter an Ihrer Seite, ist die Versicherung f√ľr Sie wichtig. Denn sollte Ihr Hund andere Menschen sch√§digen, ob deren Eigentum oder k√∂rperlich, kommt die Tierhalterhaftpflicht f√ľr Schadensersatzanspr√ľche auf.

Rechts­schutz­versicherung

Ihre Zeit und Ihre Nerven sind Ihnen kostbar. Viele Streitigkeiten lassen sich mit einer Rechtsschutzversicherung im R√ľcken wesentlich entspannter l√∂sen. Die Versicherung sch√ľtzt Sie vor teuren Anwalts- und Gerichtskosten.